Unsere Ferieninsel Ameland liegt im Niederländischen Wattenmeer und gehört zur Niederländischen Provinz Friesland. Die Provinzen sind in etwa mit unseren Bundesländern zu vergleichen.
Die Nachbarinseln Amelands heißen Terschelling (im Westen) und Schiermonnikoog (im Osten).

Man erreicht die Insel über eine etwa 45-minütige Fährverbindung der Linie Wagenborg vom Festlandanleger Holwerd aus. Von dort aus pendeln Busse zur nächstgrößeren Stadt Leeuwarden. Auf Ameland legt die Fähre am Steiger in Nes an, wo man sich auch direkt im größten Ort der Insel befindet. Insgesamt wohnen in den vier Orten Hollum, Ballum, Nes und Buren etwa 3.500 Einwohner, also echte Ameländer. Die Ameländer Kinder müssen allerdings zunächst nicht auf's Festland in die Schule. Für sie gibt es vier Grund- und eine weiterführende Schule.

Ameland ist zum einen eine Ferieninsel für Kinderfreizeiten, zum anderen aber auch geeignet für Familien- und Kurzurlaube. Zahlreiche Ferienwohnungen und Campingplätze stehen hier zur Verfügung. Die Kinderfreizeiten werden überwiegend in sogenannten "Campeer Boerderijen", also "Camping Bauernhöfen", durchgeführt. Viele Bauern vermieten ihre Stallungen; die meisten sind bereits auf einen guten Komfort gebracht und werden schon gar nicht mehr als Winterunterstände für das Vieh benutzt. Nach und nach wurde die Viehzucht teilweise ganz aufgegeben und man konzentriert sich nun tatsächlich nur noch auf die Freizeitgruppen, die natürlich auch im Winter gerne nach Ameland kommen. Aufgrund des hohen Touristenaufkommen wird die Insel von der Niederländischen Regierung in die Größenordnung einer Gemeinde mit bis zu 14.000 Einwohnern eingeordnet.
Apropos Gemeinde: Hier sind wir bei einem manchmal recht verwirrenden Punkt angekommen. Heißt es nun AUF Ameland, oder etwa IN Ameland??!!
Naja, am meisten gebräuchlich ist sicher die Bezeichnung AUF Ameland, da es sich ja um eine Insel handelt. Aber auch das Wörtchen IN ist keineswegs falsch. Schließlich handelt es sich bei "Ameland" auch um eine eigenständige Gemeinde. Ameland hat einen Bürgermeister und einen Gemeinderat, genauso wie andere Gemeinden auch. Also, beides ist richtig!

Ein Besuch auf Ameland lohnt sich auf alle Fälle. Fahrt doch mal wieder hin...!!!