Samstag, 29. Juli 2017

L.v.D.: Lulu

 

Früh am Samstagmorgen warten 70 aufgeregte Kids mit ihren Eltern, sowie 10 Betreuer, der Lagerleiter und das Küchenteam gespannt auf den Start von zwei Wochen voller Abenteuer und Spaß!

Nach einem schnellen Reisesegen mit kurzer Begrüßung durch unseren Lagerleiter Stephan, stürmten die Kinder den Bus, um die Fahrt auf den besten Plätzen zu genießen! 

Nach kurzer Verschnauf- und Pipi- Pause ging es geschwind in Richtung Fähre!

 

Schneller als erwartet brachte uns André Stiehl an den Steiger, sodass das gesamte Lager mit der gerade ankommende Fähre "OERD"  auf die heiß ersehte Insel übersetzten konnte.

 

 

 


Auf der Insel angekommen, wartetet dann nach einem kurzen Fußmarsch zum Lager das Gepäck auf die Kinder.

Endlich kann das Lager erkundet und die Zimmer bezogen werden!

Die Küche versorgte alle hungrigen Mäuler mit frisch gekochten Nudeln und Bolognesesauce, sodass mit firsch geladener Energie der Weg zum Strand angetreten werden konnte!

Wir müssen doch schauen ob das Meer noch da ist?!

Glück gehabt ! - Doch das Wasser ist für das ein oder andere Kind doch nasser als erwartet!

 

 

Und hier noch ein kleines Video: (rechtslick - abspielen)


Nach einem aufregenden und spannenden ersten Tag gingen dann 70 müde Kinder in ihre Betten und irgendwann erlosch auch das letzte Zimmerlicht!

 

Gute Nacht!

 

 

Fred & Anne

 
--mainRechts