Tagesbericht, Dienstag 08.08.2017


L.v.D. Jochen


Nach einer erholsamen Nacht starteten alle Kinder gemeinsam bei einem Becher frischer Milch und Broten mit Nutella, Streusseln und Marmelade in den Tag.

Auch dem Aufräumen der Zimmer begann Lulu mit dem ersten Programmpunkt des Tages: Frühshoppen!

Bunte Spiele und allerlei kleine Wettstreite machten den Morgen zu einem lustigen Start in den Tag.


 


 

 

 


´

Am Nachmittag war dann endlich wieder Zeit für Gruppenweise Programm!

Auch wenn das Wetter etwas durchwachsen war und die meisten Gruppen etwas eher den Weg zurück ins Lager antraten, hatten alle viel Freude.

Gruppe eins und sechs machten sich auf den Weg nach Nes, um dort das Taschengeld mehr oder minder gewinnbringend in der Spielehölle oder bei der Eisdiele einzusetzen.

Gruppe zwei, drei und vier mieteten Trapkars und erkundeten so die Insel.

Gruppe fünf machte es sich zunächst bei einem Kakao im Strandhaus von Nes gemütlich um dann den Rückweg durch die Dünen anzutreten.

Gruppe sieben und acht liefen gemeinsam zum Naturkundemuseum und testeten dort den Barfußweg. Sie stiegen über Pfähle, wateten durch Matsch und gingen über Baumstümpfe und Rindenmulch.


Da es sich gegen Abend immer weiter einregnete wurde der eigentlich Plan umgeworfen und die Kinder trafen sich um acht Uhr im Tagesraum zu einer Runde Outburst.




Auch wenn es heute etwas länger dauerte, so kehrte auch an diesem Abend irgendwann Ruhe im Lager Ritskemoei ein.


Gute Nacht


Fred & Anne