Dienstag, 06. August 2013

L.v.D.: Arved

Für den Vormittag stand zum ersten Mal der Frühschoppen auf dem Tagesplan. Es gab viel Lob für die Küche, keine Meckerei - alle sind zufrieden mit dem Leben im Lager. Ein paar kleine Spielchen, Rennen das Verteilen von Gedichten. Und natürlich durfte auch die Uhr nicht fehlen. Eine Minute still sitzen bleiben? Für unsere Jungs absolut kein Problem.

 

 

 

 

 

 

 

   

Am Nachmittag gab es Gruppenweise Programm. Hierbei ging es zum Fahnenklauen, zum Zombieball spielen oder für verschiedene Spielchen an den Strand

 

 

 

 

Zum Abschluss des Tages noch einen Film und Magic spielen im Tagesraum und ein toller Tag im Lager ging um 22 Uhr langsam zu Ende.

 

 

Stephan